Setting

Sie können Termine sowohl telefonsich als auch per E-Mail vereinbaren. Die übliche Sitzungsdauer beträgt 60 oder 90 Minuten.

In einem Erstgespräch klären wir Ihre Anliegen und Ziele ab. Wenn die Voraussetzungen für eine Zusammenarbeit gegeben sind, werden wir das weitere Setting, d.h. die Anzahl und Dauer der Sitzungen, auf Ihren persönlichen Bedarf abstimmen.

Absagen sind telefonisch, per SMS oder E-Mail kostenfrei bis zu 48 Stunden vor dem Termin möglich. Danach wird der gesamte Betrag in Rechnung gestellt.

Als Lebens- und Sozialberaterin unterliege ich der gesetzlichen Verschwiegenheitspflicht.

Die von mir durchgeführte Beratung ist kein Ersatz für medizinische, psychotherapeutische oder psychologische Behandlung.

Berufliches Coaching oder Supervision sind steuerlich für Sie absetzbar.